Home / Yamaha Grizzly 700 EPS – Testbericht

Yamaha Grizzly 700 EPS – Testbericht

Ein Yamaha Grizzly 700 EPS steht für gute Qualität und bei der Wahl des richtigen Quads sollte die Qualität immer ganz oben stehen.Grundsätzlich sollte man bei Quads immer auf ein Markenquad setzen, da diese durch ihre hochwertigen Materialien und guter Konstruktion deutlich länger halten und somit ein treuer Wegbegleiter werden.

Shops mit den besten Preisen:

1. Platz Yamaha Grizzly 700
Quad Test 2016
Amazon LogoEbay Logo
Zum AnbieterZum Anbieter

Gerade wenn man sich ein Quad zulegt, dass man oft oder sogar täglich fahren möchte, sollte man sich fern vor den sogenannten „Chinaböllern“ halten. Diese locken zwar mit einem schicken Design und guten Preis, jedoch lässt die Qualität und damit die Langlebigkeit sehr zu wünschen übrig. Ihr Quad sollte zudem zu ihren Bedürfnissen angepasst sein und im Durchschnitt nicht zu viel Sprit verbrauchen.

 

Quad Test 2016

 

Testbericht zum Yamaha Grizzly 700 EPS

Der Yamaha Grizzly 700 EPS gehört zu den ATV Quads. ATV  steht für All Terain Vehicle und ist vordergründig für den Nutzbereich konzipiert. So sind viele ATVs mit Allradantrieb und Kardanwelle ausgestattet und bringen eine Anhängerkupplung für verschiedene Nutzmaschinen mit. Ein Quad ist konzipiert, um möglichst viel Spaß zu haben sind somit leichter und sportlicher und haben weniger Verkleidung wie die ATVs.

Der Yamaha Grizzly 700 EPS verteidigt im Test den Ruf ein extrem kraftvoller und belastbarer ATV zu sein, mit dem selbst schwierige Aufgabe extrem einfach und schnell erledigt sind und man somit mehr Zeit hat auch das Fahren mit dem Yamaha Grizzly 700 EPS zu genießen. Mit 708 ccm Hubraum und somit einem sehr hohen Drehmoment gehen die Aufgaben extrem einfach und das extrem durchdachte Design mit LED Leuchten und Halogen Arbeitsleuchten lassen Männerherzen höher schlagen.

Zur Grundausstattung des Yamaha Grizzly 700 EPS gehört das hauseigene Yamaha Ultramatic® Getriebe auch ein On-Command® Antriebssystem und in der ESP Version zusätzlich noch eine elektronische Lenkunterstützung.

Obwohl ATVs eher zu den Arbeitsfahrzeugen gehören, werden diese auch gerne für die Freizeit benutzt. Gerade deshalb, weil sie etwas verdeckter sind und mehr Lademöglichkeiten bieten als Quads. So bietet der Yamaha Grizzly 700 EPS neben seinen digitalen Instrumenten auch noch 3 Stauräume. Mit dem Front- und Heckträger kann man eine Gesamtlast von bis zu 140 kg mitführen und dank der Anhängerkupplung kann man eine maximale Anhängelast von 600 kg mitnehmen

Ein kleiner Nachteil am Grizzly 700 EPS ist die etwas geringe Anfängerfreundlichkeit. Der Yamaha Grizzly 700 EPS bringt einen extrem kräftigen Motor und den als Einsteiger in der Quadwelt auch unter Kontrolle zu halten kann für einige schwierig sein. Dementsprechend ist der Grizzly 700 EPS auch eher für Fortgeschrittene geeignet, die sich ein extrem guten Partner für jede Aufgabe wünschen.

Für wen ist der Yamaha Grizzly 700 EPS geeignet

Der Yamaha Grizzly 700 EPS ist unter den ATVs ein echter Allrounder. Er ist nämlich nicht nur speziell als Nutzfahrzeug z.B. in der Landwirtschaft zu gebrauchen, sondern ist in sehr vielen Bereichen ein guter Partner. Unser Team konnte der Yamaha Grizzly 700 EPS vor allem durch seine sehr gute Leistung in Kombination mit seiner Nutzbarkeit überzeugen. So macht es einen enormen Spaß mit dem Yamaha Grizzly 700 EPS auch durch die Gegend zu flitzen oder in Off Road zu benutzen. Somit werden Sie, egal welche Anforderungen Sie stellen, mit dem Yamaha sehr zufrieden sein.

Fazit zum Yamaha Grizzly 700 EPS

Der Yamaha Grizzly 700 EPS konnte unser Team aus Experten in vielerlei Hinsicht vollstens überzeugen. Der über 700 ccm starke Motor ist nämlich nicht nur als Nutzfahrzeug gut zu gebrauchen, sondern macht auch enorm viel Spaß. Mit dem Yamah Grizzly 700 EPS können Sie nicht nur jeden Tag fahren, sondern ihn auch als Sommerfahrzeug verwenden und ihn zu schönem Wetter rausholen. Natürlich ist dieser Grizzly auch sehr kompetent, wenn Sie Off Road Action haben wollen.

In unserem TOP 6 Vergleich konnte der Yamaha Grizzly 700 EPS sich den 1. Platz erkämpfen, aufgrund seiner extrem kompetenten Auftritts und weil das Gesamtpaket überzeugen konnte. Gleichzeitig überzeugte unser Team die sehr gut durchdachte Ausstattung.

Hier kommen Sie zu unserem TOP 6 Vergleich

Shops mit den besten Preisen:

1. Platz Yamaha Grizzly 700
Quad Test 2016
Amazon LogoEbay Logo
Zum AnbieterZum Anbieter
Ein Yamaha Grizzly 700 EPS steht für gute Qualität und bei der Wahl des richtigen Quads sollte die Qualität immer ganz oben stehen.Grundsätzlich sollte man bei Quads immer auf ein Markenquad setzen, da diese durch ihre hochwertigen Materialien und guter Konstruktion deutlich länger halten und somit ein treuer Wegbegleiter werden. Shops mit den besten Preisen: Gerade wenn man sich ein Quad zulegt, dass man oft oder sogar täglich fahren möchte, sollte man sich fern vor den sogenannten "Chinaböllern" halten. Diese locken zwar mit einem schicken Design und guten Preis, jedoch lässt die Qualität und damit die Langlebigkeit sehr zu wünschen…

Review Übersicht

Motorleistung
Funktionalität
Fahrspaß

1.Platz

Der Grizzly 700 EPS erkämpft sich mit seinem kräftigen Motor und seiner Funktionalität den 1.Platz